Informationen zum Training

Warum Autogenes Training?

Autogenes Training steht für selbstbezogenes Üben und lehrt die körperbezogene Selbstentspannung.

Mit dem Autogenen Training lernen Sie, den Kreisprozess der sich verschlimmernden Symptome zu unterbrechen. Diese beginnen mit Verspannungen und Verkrampfungen und führen oft zu:

  • Schlafstörungen
  • Leistungsminderung
  • Angst
  • Durchblutungsstörungen
  • Organbeschwerden und weiteren Krankheitssymptomen

Diese und andere Störungen werden durch willentliche Selbstbeeinflussung angegangen und gelindert bzw. beseitigt.

Wie wirkt Autogenes Training?

Das autogene Training führt zu einer gelassenen Grundhaltung, festigt diese und erleichtert den Umgang mit den eigenen Schwächen und Alltagsbelastungen. Es handelt sich um ein ganzheiltliches Verfahren, das die harmonische Einheit von Körper und Seele fördert.

Im Autogenen Training lernen Sie, mit ihren persönlichen positiven suggestiven Möglichkeiten, das vegetative Nervensystem zu beeinflussen.

Das selbstbezogene Üben des Autogenen Trainings führt zur Entspannung des ganzen Körpers, es stellt das innere Gleichgewicht her und führt zu Freude und Wohlbehagen.

Wie erlernen Sie Autogenes Training?

Zur ganzheitlichen Absicherung des Autogenen Trainings ist es besonders wichtig, die Wahrnehmungen und Erlebnisse, die bei den Übungen auftreten anschließend zu besprechen und Schlüsse daraus zu ziehen. Dies erfolgt in einer kleinen Gruppe mit max. 8 Teilnehmern.

Die so in den Sitzungen besprochenen Einheiten werden dann selbstständig eingeübt. Auf Wunsch werden die Trainings auch in Einzelsitzungen angeboten.

Durchführung des Trainings

Jede Einzelübung wird während der Trainingsphase 1-3 Minuten geübt.

Diese werden in der Regel sitzend oder auf Wunsch auch liegend durchgeführt.

Während des Übens sind die Augen geschlossen.

Lockere Kleidung ist wünschenswert.

Ziel des Trainings

Erreichen des Entspannungszustandes und einer gelassenen Grundhaltung. Dies erfolgt durch willentliche Auslösung der körperlichen Entspannungsreaktion auch in Stresssituationen oder z.B. unter großer Belastung.

Kontakt

Kreillerstr. 216, 81825 München - Trudering
Tel. 089/49 15 39, E-Mail
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Partner

Webdesign